geb. 01.05.2003
ZB.-Nr.: VDH/DDC
114 304

Vater:
Mylord von Menglada
Mutter: Hummel vom Schloß Osterstein

Iskas Ahnentafel
Iskas Zuchtzulassungsbericht (pdf)

Iska haben wir als Welpe ausgesucht, um wieder auf unsere alte Linie zurückzugreifen (Mylord von Menglada, Iskas Vater, ist ein Sohn von unserer unvergessenenen Indra von Menglada). Leider hatten wir damals keine Nachzucht aus eigenen Würfen behalten, und als wir es wollten, brachte Indra nur einen Rüden zur Welt und war einmal leer geblieben.

Iska ist eine große, substanzvolle Doggenhündin, anatomisch korrekt aufgebaut und mit viel Adel im Ausdruck, eine temperamentvolle, anschmiegsame und freundliche aber auch durchaus selbstbewußte Doggendame, die viele ihre hervorragenden Eigenschaften auch auf ihre Nachkommen (unseren S- und T-Wurf) vererbt hat.

Seit 2006 wurde bei Iska jählich ein Herzulutraschall durchgefürt mit dem Ergebnis: Kein Vorliegen einer DCM, mit besten Herzwerten bei dem bald 8 jährigen Mädchen.

Mai 2013:

HAPPY

BIRTHDAY


ISKA !!

Unserem lieben, alten Mädchen allerbeste Glückwünsche zu ihrem 10. Geburtstag.

Bis dahin immer fit, mußte sie kurz vor ihrem Geburtstag wegen einer Gebärmuttervereiterung operiert werden. Wir hatten große Angst um unsere Oma Iska, aber beim vor der OP erfolgten Check-Up waren alle Organwerte und das Herz bestens und sie hat die OP gut überstanden.

Ihren Ehrentag hat sie heute mit Leberwursttorte, Wienerkerzen und vielen Streicheleinheiten sehr ruhig begangen.

Wir wünschen ihr gute Besserung, dass sie wieder richtig gesund wird und noch lange unserer Rudel bereichert.
Iska mit ihrem Freund Finn

[zur Startseite]