Eigentlich müßte ich auch taub sein. So wie die Heidi am Samstag ins Telefon geschrien hat!!!
Mein Freudenschrei war mindestens genauso laut, aber mich hat keiner gehört, denn wir waren gerade mit den Hunden auf dem Spaziergang im Wald.

Wir haben uns riesig gefreut, dass Shirkan das V1 in Stuttgart in der Offenen Klasse , sowie das VDH und Ullinn V1 in der Zwischenklasse und das CAC und BOB in Stuttgart auf der Nationalen Hundeausstellung bekam !

Das Größte war, daß Heidi allein mit 2 Hunden im Stechen im Ring gestanden hat, die gegeneinander um das CAC gestritten haben. Sie hat beide hingestellt und sich seitlich davor gestellt- Befehl" fein gucken", "Hals hoch" und die beiden haben gestanden, daß Frau Kraemer beeindruckt war. Leider gibt es davon kein Bild.

Shirkan hat somit alle Anwartschaften für den Titel VDH-Champion erreicht, der erste Hund von Menglada in 25 Jahren, der das geschafft hat, wenn alle Unterlagen vollständig und anerkannt sind.
Man braucht dafür nicht nur gute Hunde, sondern auch Menschen, die Interesse haben, diese auszustellen, was auch sehr zeit-und kostenintensiv ist.Viele haben leider mittendrin aufgehört.

Ullinn durfte in den Ehrenring, wo er als Bester des schwarzen Farbschlages BOB) präsentiert wurde - davon gibt es sogar Bilder:

Ich bin natürlich sehr stolz auf die beiden Jungs, die sich ihr Fläschchen Sekt wirklich verdient haben! ;-)

Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön an Heidi Betz, die sie so gut erzogen und präsentiert hat.

[zur Startseite]