Die ersten zwei Wochen:

Mama Ursina hat sehr viel Milch und die Kleinen nehmen sehr gut zu. Die Jungs wiegen heute 1500g und sind noch nicht mal 2 Wochen alt. Das täglichen Wiegen finden alle nicht so toll und zappeln ganz schön rum.
Im Gegensatz zum Wiegen bei den Zweibeinern freut man sich wenn die Waage bei den Welpen wieder mehr anzeigt als am Vortag. Mußten die Welpen mit Nagellack an den Zehen kennzeichnen( vorne links, vorne rechts, hinten links ...)um sie bei der Gewichtskontrolle unterscheiden zu können.

Seit heute, 21.12.11, öffnen sich die Äuglein. Erst eines bei manchen, aber in 2 Tagen schauen alle in die Welt, die sie umgibt. Sie beginnen auch zu laufen, aber da klappt es nur 1-2 Schritte, ehe sie wieder umfallen.
Wir haben alle Hände voll zu tun mit der Rasselbande. Zum Lüften werden sie in 3 Körbe gepackt und gut zugedeckt. Das geht aber nur wenn sie müde sind, sonst klettern sie ganz schnell wieder heraus.

5 schwarze Mädchen und 6 schwarze Jungs purzelten superpünktlich am 9.12.11 in unsere Wurfkiste - das schönste Geburtstagsgeschenk für meinen Mann.

Bis auf 2 kleinere Mädchen haben alle Geburtsgewichte von über 700g und alle nehmen gut zu.

Ursina ist die beste Mutter der Welt. Sie kümmert sich liebevoll um die Kleinen, liegt wie angegossen in der Wurfkiste und möchte garnicht spazierengehen.

Nächste Woche werden wir versuchen die Web-Cam zu installieren, damit alle die schon während der gesamten Trächtigkeit mitgefiebert haben, unsere Babies jederzeit live beobachten können.

Die Eltern des W-Wurfes

Die Eltern unseres W-Wurfes stellen sich vor --->

Hier klicken!

[zur Startseite]