Wir gratulieren den Besitzern von unserer Walissa von Menglada zu ihrem 1. Ausstellungserfolg am 1.7.12 zur CAC -Schau in Vellmar. Walissa, genannt Sternchen, bekam in der Jüngstenklasse ein VV1 und wurde beste Hündin aller Farben in der Jüngstenklasse.

Wir sind stolz auf unsere kleine Maus, die nun schon 7 Monate und sehr erwachsen geworden ist.

Anfang Juni habe ich Wiking in Aue besucht. Er ist jetzt 6 Monate und schon ein großer Kerl geworden. Als ich kam war sein Frauchen schon sehr aufgeregt und meinte, er hätte gerade seine Plüschente verschluckt. Wir haben daraufhin den Ententöter sofort ins Auto gepackt und sind zu m Tierarzt gefahren.
Dort bekam er eine Spritze, die das Erbrechen auslöst und siehe da, schon nach dem 2. Anlauf war das Spielzeug Gottseidank wieder da. Seiner Besitzerin und mir fiel ein Stein vom Herzen. Der arme Wiking hat sich noch die Seele aus dem Leib gebrochen und wir sind dann nach einer halben Stunde wieder nach Hause gefahren. Glücklich aber total geschafft. Wiking war ganz fix und fertig und ist auf seiner Matte sofort eingeschlafen.

Unser Wiedersehen hatte ich mir natürlich ganz anders vorgestellt. Vom Hund habe ich diesen Tag nicht viel gesehen. Ich wollte viele Bilder schießen, aber das hatte sich für den Tag erledigt. Dafür hat mir Wikings Frauchen tolle Bilder von seinem Ausflug in den Tierpark geschickt und ein ganz süßes Bild mit seiner Freundin Maxi.

Wiking mit Maxi

Heute kam Post von Wakan und ein paar aktuelle Bilder von ihm. Er lernt sehr schnell in der Hundeschule , nur das Anspringen sollte er lassen, wenn Herrchen nach Hause kommt. Das muß er noch üben.

Walissa, genannt Sternchen, ist auch schon eine richtige große Hundedame geworden. Sie will immer dort sein , wo Frauchen oder Herrchen sind.

Viele weitere Infos rund um unseren W-Wurf finden Sie hier: --> KLICK!

[zur Startseite]